Wohnheime - Masurenhof - Sozialpsychiatrische Einrichtungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wohnheime

  • Sozialpsychiatrisches Wohn- und Pflegeheim Tiefenthal
Das Haupthaus des Masurenhofes in Tiefenthal verfügt über vier verschiedene Wohnbereiche in zwei Gebäuden. Es bildet die Kerneinheit unseres Verbundsystems und ist zugleich Sitz der Verwaltung sowie zentraler Einrichtungen, die auch von anderen Abteilungen des Masurenhofes mitgenutzt werden können, z.B. Café, Kiosk, Gartenanlage, Arbeitstherapie, Schreinerei und hauswirtschaftliche Funktionsbereiche wie Großküche oder Wäscherei.
Wohn- und Pflegeheim Tiefenthal
  • Wohnheim Bad Dürkheim
Das zweite Wohnheim des Masurenhofes wurde im Jahr 2000 eröffnet. Es besteht aus einem Verbund von drei Wohnhäusern in zentraler Lage von Bad Dürkheim. Eines dieser Gebäude wurde 2017 durch einen Neubau mit 10 Einzelapartments ersetzt. Hier konnte das bereits einige Jahre zuvor für das Wohnheim Lambsheim entwickelte Hybrid-Konzept erneut in einem konkreten Projekt umgesetzt werden: die Vorteile von ambulanter und stationärer Betreuung lassen sich in dieser Wohnform so verbinden, dass eine selbstbestimmte Lebensführung wie in eigener Wohnung ermöglicht wird und zugleich die umfassenden Leistungen eines Wohnheimes bei Bedarf jederzeit verfügbar sind.   
Wohnheim Bad Dürkheim
  • Wohnheim Lambsheim
Seit 2011 bietet der Masurenhof in Lambsheim (Rhein-Pfalz-Kreis) ein drittes Wohnheim an, das im Verlauf einer größeren Dezentralisierungs- und Regionalisierungsmaßnahme errichtet wurde. Das Wohnheim Lambsheim verfügt über 25 Einzelapartmens in zwei Häusern und ist sowohl baulich als auch in seiner Betreuungskonzeption an den neuesten fachlichen Standards ausgerichtet. Eine konsequente Ausrichtung an personenzentrierten Assistenzleistungen, Selbstbestimmung und Privatsphäre sollen den institutionellen Charakter überwinden, den traditionelle Heime heute oft noch aufweisen.
Wohnheim Lambsheim
 Weiter zu Externe Wohngruppen
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü