PSP - Psychosoziale Projekte Leiningerland e.V. - Masurenhof - Sozialpsychiatrische Einrichtungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PSP - Psychosoziale Projekte Leiningerland e.V.

Der Verein PSP - Psychosoziale Projekte Leiningerland e.V. wurde 1991 von MitarbeiterInnen des Masurenhofes gegründet. Der Verein ist Träger des Betreuten Wohnens nach dem Modell des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit, Rheinland Pfalz.

Die Grundsätze für das Betreute Wohnen nach diesem Modell sind in einer Verwaltungsvorschrift geregelt. Diese sieht - was die Intensität der Betreuung anbelangt - einen festen Betreuungsschlüssel von 1:12 vor (eine Fachkraft für zwölf betreute Personen). Sofern der Umfang der benötigten Betreuung dieses vorgegebene Maß nicht überschreitet, können von uns Hilfen in folgenden Bereichen erbracht werden:
  • Bewältigung von Krisen– und Überforderungssituationen
  • Entwicklung einer realistischen Selbsteinschätzung
  • Gestaltung sozialer Beziehungen (Mitbewohner, Angehörige, Freunde, Bekannte)
  • Gestaltung des Tagesablaufes und der Freizeit
  • Bewältigung lebenspraktischer Alltagsanforderungen (Einkauf, Zubereitung von Mahlzeiten, Haushaltsarbeiten)
  • Finanzielle Angelegenheiten
  • Behördenangelegenheiten
  • Konsultation von Ärzten und Versorgung mit Medikamenten

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü