Archivierte Informationen ab 2007 - Masurenhof - Sozialpsychiatrische Einrichtungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archivierte Informationen ab 2007

03. August 2013 (Masurenhof, Tiefenthal): Sommerfest 2013
Das große Sommer- und Spielfest auf dem Gartengelände des Masurenhofes in Tiefenthal fand dieses Jahr unter dem Motto "Safari quer durch Afrika" statt. Auf dem Programm standen westafrikanische Musik und Tanz, ein Trommelworkshop und ein Schlangenbeschwörer, außerdem zwei Musikgruppen und zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. []
04. Juli 2013 (Bad Dürkheim)
Sommerfest in der Tagesstätte Bad Dürkheim mit einem Programm zum 10jährigen Bestehen der Einrichtung, die als Gemeinschaftsprojekt von Masurenhof, PSP e.V. und Förderverein Frankenthal e.V. betrieben wird.
25. Juni 2013 (Lambsheim)
Sitzung der Arbeitsgemeinschaft gemeindenaher Psychiatrie (AGGP) im Wohnheim Lambsheim des Masurenhofes, u.a. mit Vorträgen von Roland Schmitt zur Konzeption und Entstehung des Wohnheimes sowie von Andrea Hilbert (Psychiatriekoordinatorin der Stadt Ludwigshafen am Rhein) über ein Positionspapier zur gemeindenahen Versorgung von Menschen mit besonders herausforderndem Verhalten.
Juni 2013 (Tiefenthal)
Fertigstellung der 6. Wohnung im Hauptgebäude des Masurenhofes im Rahmen der Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen zur Verbesserung der Wohnqualität.
05. - 14. März 2013 (Rhein-Pfalz-Kreis/ Frankenthal/ Ludwigshafen/ Speyer): Woche der seelischen Gesundheit
Die Veranstaltungsreihe "Woche der seelischen Gesundheit" wurde in diesem Jahr zum 13. Mal in vier Kommunen der Vorderpfalz durchgeführt und widmete sich inhaltlich dem Thema der Inklusion. Bei der Abschlussveranstaltung am 14. März 2013 in Frankenthal beteiligte sich das Wohnheim Lambsheim des Masurenhofes mit einem Informationsstand. 
30. November - 02. Dezember 2012 (Lambsheim): Weihnachtsmarkt
Das Wohnheim Lambsheim war erstmals beim örtlichen Weihnachtsmarkt vertreten und bot an seinem Stand Kartoffelsuppe sowie Produkte aus der Kreativwerkstatt des Masurenhofes an.
17. November 2012 (Grünstadt): Gesundheitstag
Als einer von ca. 20 Ausstellern aus der Gesundheitsbranche beteiligte sich der Masurenhof beim Gesundheitstag im Weinstraßencenter, der ersten Gesundheitsmesse in Grünstadt. 
08. September 2012 (Grünstadt): Ausbildungsmesse "myFuture!"
Zusammen mit anderen regionalen Einrichtungen und Unternehmen präsentierte sich der Masurenhof bei der Ausbildungsmesse "myFuture!" im Grünstadter Autohaus Falter mit Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten zum/zur Heilerziehungspfleger/in und Hauswirtschafter/in. 
04. August 2012 (Masurenhof, Tiefenthal): Sommerfest 2012
Auch dieses Jahr kamen wieder viele Besucher, Angehörige unserer Klient/innen und Freunde und Bekannte der Einrichtung zum Sommerfest im Haupthaus in Tiefenthal. Das diesjährige Spielfest stand unter dem Motto „Der Wilde Westen“ und bot nicht nur für Kinder und Jugendliche jeden Alters sondern für jedermann zahlreiche Attraktionen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Masurenhofes informierten die Gäste bei Führungen und an einem Info-Stand auch über die Weiterentwicklung der Gesamteinrichtung und den Stand der Umbaumaßnahmen im Haupthaus. []
  •  Bericht von Anja Benndorf über die Umgestaltung des Haupthauses in Tiefenthal: "Rheinpfalz", Unterhaardter Rundschau vom 02.08.2012 (mit freundlicher Genehmigung)
  •  Bericht von Joerg Schifferstein über das Sommerfest 2012: "Rheinpfalz", Unterhaardter Rundschau vom 06.08.2012 (mit freundlicher Genehmigung)
01. März 2012 (Bad Dürkheim): Eröffnung einer Fotoausstellung der Foto AG in der Kreisverwaltung
Die Foto-AG des Wohnheimes Bad Dürkheim hat sich im Auftrag der Betreuungsvereine und der Betreuungsbehörde des Landkreises Bad Dürkheim thematisch mit dem Thema gesetzliche Betreuung auseinandergesetzt und präsentierte im Rahmen der Aktionstage "Leben - Menschen - Helfen: 20 Jahre Betreuungsrecht" vom 01.03. bis 15.03.2012 in der Kreisverwaltung Bad Dürkheim ihre Arbeiten. Die Ausstellung begann am 01.03.2012 um 18.00 Uhr mit einer Vernissage. [Flyer]
06. November 2011 (Bad Dürkheim): Eröffnung einer Fotoausstellung der Foto AG in der Burgkirche
In Kooperation mit der protestantischen Kirchengemeinde Bad Dürkheim befasste sich die Foto AG Masurenhof im Sommer 2011 mit dem Thema 'Das Jahr der Taufe'. Im Rahmen eines Gottesdienstes wurden die Arbeiten am 06.11.2011 in der Burgkirche erstmals den Gottesdienstbesuchern präsentiert. Die Fotografien wurden dort noch bis Ende Januar 2012 ausgestellt.
  • Bericht von Pfarrer Markus Linde in der "Antenne", Ausgabe Dez. 2011/ Jan. 2012 (mit freundlicher Genehmigung)
21.Oktober 2011 (Lambsheim): Einweihung des neuen Wohnheimes des Masurenhofes
Fünf Monate nach der Inbetriebnahme wurde das Wohnheim Lambsheim des Masurenhofes am 21.10.2011 offiziell eingeweiht. Nach einer Begrüßung durch den geschäftsführenden Gesellschafter Achim Helfrich würdigten die Vertreter der Landesregierung, der Kommunalverwaltungen und der Gemeinde Lambsheim in Grußworten das Projekt.
In einem ausführlichen Vortrag erläuterte Geschäftsführer Roland Schmitt den innovativen Anspruch der neuen Einrichtung, die den institutionellen Charakter herkömmlicher Wohnheime überwinden soll. Schmitt bezeichnete in seinem Fazit die Konzeption als ein "Hybrid-Konzept", bei dem sich die Vorteile des Wohnens in einer eigenen Wohnung mit denen eines Wohnheimes verbinden: autonom und selbstbestimmt leben, ohne auf die umfassenden Leistungen eines Wohnheimes verzichten zu müssen. [mehr]
  •  Bericht von Waltraud Werdelis in der "Rheinpfalz", Frankenthaler Zeitung vom 25.10.2011 (mit freundlicher Genehmigung)rn.
02. Oktober 2011 (Bad Dürkheim): Masurenhof beteiligt sich am Bauernmarkt
Am 02.10.2011 war das Wohnheim Bad Dürkheim des Masurenhofs zum ersten Mal mit einem Stand auf dem Bauernmarkt in Bad Dürkheim vertreten. Klienten und Mitarbeiter haben diverse Produkte aus den einzelnen arbeitstherapeutischen Bereichen zum Verkauf angeboten und mit Quetschekuche, Grumbeersupp und Muffins aus eigener Herstellung für das leibliche Wohl gesorgt. Zahlreiche Besucher konnten sich an diesem sonnigen Herbsttag über die Einrichtungen des Masurenhofes informieren und sich am schönen Ambiente des Markttages erfreuen. [mehr]
06. August 2011 (Masurenhof, Tiefenthal): Sommerfest 2011
Am Samstag, 06.08.2011 fand auf dem Gartengelände im Masurenhof wieder das große Sommer- und Spielfest statt. Neben einem reichhaltigem Speise- und Getränkeangebot, zwei Musikgruppen und einer Tanzvorführung gab es wieder viele Aktivitäten für Kinder und Jugendliche.
  •  Bericht von Anja Benndorf in der "Rheinpfalz", Unterhaardter Rundschau vom 08.08.2011 (mit freundlicher Genehmigung)
30. Mai 2011 (Lambsheim, Rhein-Pfalz Kreis): Neues Wohnheim des Masurenhofes geht in Betrieb
Nach zweijähriger Bauzeit ging am 30. Mai 2011 das neue Wohnheim des Masurenhofes in Lambsheim in Betrieb. Mit dem Umzug von zunächst 12 Heimbewohnern aus den Masurenhof-Einrichtungen in Tiefenthal, Bad Dürkheim und Eisenberg nach Lambsheim konnte das erste der beiden Häuser seiner Bestimmung übergeben werden. Das Wohnheim, das über insgesamt 25 Einzelapartmens verfügt, ist sowohl baulich als auch in seiner Betreuungskonzeption an den neuesten fachlichen Standards ausgerichtet. Personenzentrierte Assistenzleistungen für Menschen mit psychischer Behinderung, Selbstbestimmung und Privatsphäre sollen den institutionellen Charakter überwinden, den konventionelle Heime heute oft noch aufweisen.
  •  Bericht von Waltraud Werdelis in der "Rheinpfalz", Frankenthaler Zeitung vom 01.08.2011 (mit freundlicher Genehmigung). © Foto BolteDesign
  •  Bericht von Anja Benndorf in der "Rheinpfalz", Frankenthaler Zeitung vom 05.08.2010 (mit freundlicher Genehmigung)

Das Projekt ist Teil einer größeren Dezentralisierungs- und Regionalisierungsmaßnahme des Masurenhofes. Der gleichzeitige Abbau von 25 Plätzen im Haupthaus der Einrichtung in Tiefenthal wird im Verlauf der nächsten Monate dazu genutzt, durch Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen die Wohnqualität auch dort weiter zu verbessern. [mehr]
  •  Bericht von Anja Benndorf in der "Rheinpfalz", Unterhaardter Rundschau vom 04.08.2011 (mit freundlicher Genehmigung)
26. Juni 2010 (Wohnheim Bad Dürkheim): 10 Jahre Masurenhof Wohnheim Bad Dürkheim
10 Jahre Masurenhof Wohnheim Bad Dürkheim waren am 26.06.2010 Anlass, das alljährliche Gartenfest in einem feierlichen Rahmen zu begehen. Die zahlreichen Besucher hatten die Gelegenheit, sich mit ihren Verwandten, Freunden oder Lebensgefährten zu verweilen und sich einen Eindruck von der täglichen Arbeit der Einrichtung zu machen. Sie wurden mit Speisen vom kalten Buffet, Kaffee und Kuchen sowie Livemusik bestens unterhalten. Anlässlich des Jubiläums wurde in enger Zusammenarbeit mit den Klienten eine Festschrift erstellt. Wenn Sie ein wenig darin blättern möchten, klicken Sie hier (PDF Dokument, 36 Seiten, ca. 8,2 MB).
15. Juni 2010 (Masurenhof, Tiefenthal): "Der Weg aus dem Heim - aber wie?"
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband Psychiatrie-Erfahrener führte der Verein zur Unterstützung Gemeindenaher Psychiatrie am 15.06.2010 im Masurenhof eine Tagung unter dem Thema "Der Weg aus dem Heim - aber wie?" durch.
Menschen mit psychischer Behinderung, die in Wohnheimen leben, diskutierten in lockerer Atmosphäre mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Einrichtungen, Verbänden, Kommunalverwaltungen und Landesbehörden über Wege aus dem Heim, alternative Wohn- und Betreuungsformen, verfügbare Unterstützungen und tauschten sich aus über ihre Erwartungen, Hoffnungen und gemachten Erfahrungen.
Die bei der Tagung aufgezeichneten Interviews wurden im Deutschlandfunk am 08.07.2010 in der Sendung "Studiozeit - aus Kultur- und Sozialwissenschaften" ausgestrahlt. Ein Hintergrundbericht zur Veranstaltung wurde am 07.07.2010 in der "Rheinpfalz" veröffentlicht.
Direktlinks:
  • Beitrag zum Nachhören "Wege aus dem Heim":  -> MP3
  •  Hintergrundbericht von Anja Benndorf in der "Rheinpfalz", Unterhaardter Rundschau vom 07.07.2010 (mit freundlicher Genehmigung)
30. September 2009 (Masurenhof, Tiefenthal): Autorenlesung
Die Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz haben ihr Programm für den Kultursommer 2009 unter das Motto "Cool Britannia" gestellt. In diesem Rahmen fand in der Cafeteria des Masurenhofes (Tiefenthal, Hauptstraße 31) am 30.09.2009 eine öffentliche "Lesung am Abend" mit dem Autor Ralf Sotscheck statt, der unter dem Titel "Nichts gegen Engländer. Psychogramm eines merkwürdigen Volkes" ein humorvolles Porträt britischer Lebensart zeichnete. Mit mehr als 40 Besuchern war die Lesung sehr gut besucht, im Anschluss ergab sich noch eine spontane Gesprächsrunde über die englische Lebensart und die politischen Hintergründe des Konfliktes in Irland. Veranstalter war die Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim.
August 2009 (Masurenhof, Tiefenthal): Sommer- und Spielfest
Beim großen Sommer- und Spielfest des Masurenhofes in Tiefenthal herrschte in diesem Jahr wieder einmal großer Andrang, wie auch die "Rheinpfalz" berichtete:
"Musik, Kasperletheater, Ponyreiten, Vorführungen und ein Basar haben am Samstag wieder viele Menschen nach Tiefenthal zum Sommerfest des Masurenhofs gelockt. Auch eine Fotoausstellung von Bewohnern der sozialpsychiatrischen Einrichtung am Standort Bad Dürkheim war zu sehen. Für Unterhaltung sorgten das Bergmanns-Blasorchester Hettenleidelheim und die Showband Indian Summer Light. Die Showtanzgruppe der TSG Eisenberg zeigte verschiedene Tänze."
Ein besonderer Höhepunkt war auch das Theaterstück "Pippi in der Schule", das in zwei Spielszenen aufgeführt wurde. Beide Male reichten die Sitzplätze bei weitem nicht aus, Jung und Alt war begeistert. Ein großes Kompliment und Dankeschön an die Nachwuchs-Schauspieler für diesen sehr gelungenen Auftritt.
März 2009 (Kreisverwaltung Bad Dürkheim): Fotoausstellung "derEINBLICK"
Die FOTO AG MASURENHOF, bestehend aus vier Klientinnen und Klienten des Masurenhofes, präsentiert vom 23. März bis 3. April 2009 einen Querschnitt ihrer Arbeiten bei der Fotoausstellung "derEINBLICK" im Foyer der Kreisverwaltung Bad Dürkheim. Die Ausstellung wurde mit einer Vernissage am 23. März 2009 von Frau Landrätin Sabine Röhl eröffnet, die Laudatio hielt Roland Schmitt.
Februar 2009 (Wohnheim Bad Dürkheim): Workshop Psychoedukation
Der Masurenhof veranstaltete am 5. Februar 2009 im Wohnheim Bad Dürkheim einen ganztägigen Workshop zum Alliance Psychoedukationsprogramm mit Frau Dr. Pitschel-Walz (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Technischen Universität München). Bei dem Workshop wurden 8 MitarbeiterInnen für die Durchführung dieses Programms geschult, um dieses den KlientInnen des Masurenhofs zukünftig anbieten zu können.
Januar 2009 (Bad Dürkheim): Apartments
Neben den bestehenden Apartments in Tiefenthal bietet der Masurenhof seit Anfang 2009 zwei weitere Apartments in Bad Dürkheim an, die von Menschen mit psychischer Behinderung, die eine ambulante Betreuung außerhalb der Wohnheime suchen, angemietet werden können.
Frühjahr 2008 (Masurenhof, Tiefenthal): Errichtung einer Sportanlage beim Haupthaus
Seit langer Zeit geplant war die Errichtung einer Sportanlage in unmittelbarer Nähe des Haupthauses. Ein neuer Hartplatz steht zur vielseitigen Nutzung, z.B. für Fußball, Badminton, Basketball und Boccia, bereit. Ein Teil der Angebote wird in organisierten Gruppen von einem Fachübungsleiter für Behindertensport begleitet. [mehr]
Februar 2008 (Burg Altleiningen): Klausurtag
Der Masurenhof veranstaltete am 05.02.2008 auf der Burg Altleiningen einen Klausurtag mit 20 Teilnehmern zum Thema Betreuung von Klienten mit Doppeldiagnosen.
Januar 2008 (Masurenhof, Tiefenthal): Ausbildungsstätte für Hauswirtschafter/-innen
Nachdem der Masurenhof bereits seit vielen Jahren Heilerziehungspfleger/-innen und Altenpfleger/-innen ausbildet, wurde der Einrichtung Anfang 2008 die Anerkennung der Eignung als Ausbildungsstätte für Hauswirtschafter/-innen durch die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier ausgesprochen.
Oktober 2007 (Masurenhof, Tiefenthal): Neugestaltung des Gartengeländes
In Verbindung mit der Erweiterung des Gartengebäudes erfolgte eine umfangreiche Umgestaltung der Gartenanlage. Zentrum ist ein liebevoll angelegter, kreisrunder Platz vor der Gruppe 1, der bereits jetzt ein beliebter Treffpunkt für alle Bewohner ist. Dieser Platz wird auch der Mittelpunkt des Masurenhof Sommer- und Spielfestes 2008 sein. Ein auch für Rollstuhlfahrer geeigneter Weg führt durch die ansprechende Anlage zum oberen Teil des großen Gartens. [mehr]

Oktober 2007 (Masurenhof, Tiefenthal): Erweiterung des Gartengebäudes der Wohngruppe 1
Offizielle Einweihung der Erweiterung des Gartengebäudes. Unseren Bewohnern der Wohngruppe 1 stehen damit großzügigere Räumlichkeiten zur Verfügung. Eine besondere Steigerung der Wohnqualität brachten die großen Fenster in Richtung Gartenanlage, die den Räumen einen hellen und freundlichen Charakter verleihen. Ebenso erweitert und modernisiert wurden die Aufenthaltsräume sowie die Funktionsräume der Mitarbeiter. [mehr]
Januar 2007 (Masurenhof, Tiefenthal): Neue Apartments
In einem Neubau in der Hauptstraße 33 stehen jetzt als Erweiterung zu den bereits im Jahr 2004 fertiggestellten acht Apartments (Hauptstraße 27) zwei weitere Apartments zur Verfügung. Diese können von Klienten, die eine ambulante Betreuung in Anspruch nehmen, angemietet werden. [mehr]
Januar 2007 (Masurenhof Tiefenthal): Inbetriebnahme neuer Büroräume
Angeschlossen an das Hauptgebäude wurden in der Hauptstraße 33 neue Büroräume geschaffen. Somit konnte auch die seit längerer Zeit herrschende Raumnot im Verwaltungsbereich beseitigt werden.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü